(15.08.2019) Mitteilung der Zuchtbuchstelle

vom 21.08.2019 bis 06.09.2019 befinde ich mich in Urlaub.

Wichtige Mitteilungen für die Homepage bitte in diesem Zeitraum an Herrn Schiff senden.

Beste Grüße Reiner Kleiß

(06.08.2019) Liebe Klubmitglieder,

neben der in ‚Unser Bär 4/2019‘ veröffentlichten Mitgliederbefragung bieten wir Ihnen jetzt auch die Möglichkeit, online Ihre Meinung, Vorschläge oder Kritik zum Deutschen Neufundländer Klub e.V. mitzuteilen. Melden Sie sich dazu bitte unter ‚Anmelden‘ mit Benutzername/Email und Ihrem Passwort an oder registrieren Sie sich für die Nutzung der internen Informationen und Datenbanken.
Nach der Anmeldung erscheint in der Navigationsleiste die Rubrik ‚Mitgliederbefragung‘.
Ihre Informationen sind auf Wunsch anonym (falls Sie keine Email-Adresse angeben) und wir würden uns über eine rege Beteiligung freuen.

Der Vorstand

(geändert 06.08.2019) Zuchtzulassung

Die nächste Zuzulassung findet auf der Spezialzuchtschau Syrgenstein statt
Wann: am 15.09.2019
Wo: Syrgenstein
Meldungen gehen an die Zuchtbuchstelle,  Herrn Kleiß.
Die Kosten von 50 € sind direkt vor Ort beim Richter zu zahlen.
Bei den Zuchtzulassungen können Go-Cards erworben werden.

Geändert (27.05.2019) Bilder für die Datenbank:

Auf der DNK Seite angemeldete Mitglieder können Bilder ihres Hundes selbst in die Datenbank laden, pro Hund sind zwei Bilder möglich.

Die DNK Datenbank ist für Mitglieder geöffnet. Um Zugang zu bekommen, muss man sich auf der Seite registrieren. Da die Freischaltung noch manuell erfolgt, bitte etwas Geduld. Nach 2 Tagen sollten die Daten angekommen sein, ansonsten bitte nachfragen. Es werden nur Mitglieder freigeschaltet. Sollte es zu Problemen kommen bitte melden: Kontakt

Gemeinnützigkeit
Das Finanzamt hat dem DNK die Gemeinnützigkeit bestätigt.
Ab 01.01.2020 ist es möglich, für
- Geldzuwendungen
- Aufwandsersatzansprüche
- Sachzuwendungen
unter Einhaltung bestimmter Voraussetzungen eine Spendenbescheinigung erhalten.

Gemeinnützigkeit

Eingestellt am (18.12.2018 )

die Hauptzuchtwartin bittet die Züchter, in das Zuchtformular Spalte Herz, die Aorten-Fließgeschwindigkeit der Zuchtpartner einzutragen.

Das Zuchtformular ist in der Version 9 mit den entsprechenden Feldern auf dem Server.

Eingestellt am (01.12.2018 )

ab dem 10. Dez. 2018 haben wir eine andere HD- u. ED-Auswertungsstelle,

Herr Dr. med. vet. Frank Patzig
Tierklinik Schliersee
Aurachstr. 27
83727 Schliersee
Tel. 08026 7474
E-Mail: info@tierklinik-schliersee.de

Eingestellt am (25.10.2018 )

Das Protokoll der Delegiertenversammlung 2018 ist online.

Protokoll zur Delegiertenversammlung 2018

Eingestellt am (02.03.2018 )

Ablaufprocedere für die DNA Datenbank bei “Generatio“

Die Infos zur DNA Datenbank, befinden sich in einer neuen Ausführung unter Service.

Zusätzlich gibt es eine Preisliste und ein Einzelhund Formular zum Download.

Arno Schiff

Eingestellt am (27.08.2018 ) Formulare

Es gibt ein neues Formular Zuchtfomular. Es ersetzt Zuchtmitteilung, Deckmitteilung, Wurfmitteilung, Zuchtbuchmitteilung.
Es ist ein mit Computer auszufüllendes PDF Formular.
Zu finden ist es unter Service, Formulare


Die HD- bzw. ED-Untersuchungs-Formulare können unter Service - Formulare von der Homepage heruntergeladen werden.

 

Eingestellt (16.11.2017)

meine Bitte an alle Züchter, Deckrüdenhalter, Vorstandsmitglieder oder Amtsinhaber überprüft die Daten, die auf den Seiten angezeigt werden, sollte etwas nicht stimmen, alt, oder hat sich geändert ... , Daten ändern sich im Laufe der Zeit, bitte bei mir melden, am einfachsten eine Mail an mich. Mail  

Telefonnummer und Faxnummer stehen bei Vorstand.

Alles was mit den Neufundländern, z.B. Namen, Auswertungen wie HD, ED Championtitel u.s.w. sollte mit den entsprechenden Unterlagen an die Zuchtbuchstelle gehen.

Arno Schiff

Eingestellt am (05.02.2018 )

  • ab 01.01.2018 wird keine jährliche Bestätigung des gezahlten Beitrages unter Angabe der Mitgliedsnummer per Post versandt - aktuelle Mitgliedsnummern behalten ihre Gültigkeit
  • Neumitglieder erhalten einen Mitgliedsausweis
  • gezahlte Mitgliedsbeiträge können z. B. bei Wurfabnahme unter Vorlage des entsprechenden Kontoauszuges nachgewiesen werden, gern bestätige ich auch den bezahlten Jahresbeitrag

Viele Grüße
Marikka Müller

Eingestellt am (24.01.2018 )

Der SNK (Schweizer Neufundländer Klub) versucht einen Gentest für den kongenitalen Katarakt zu entwickeln. Dafür braucht er die Unterstützung von Besitzern, deren Neufundländer betroffen sind.
Ich bitte Sie, dieses Projekt zu unterstützen, würde es doch helfen, den Züchtern in Zukunft ein wichtiges Instrument an die Hand zu geben, diese Krankheit in ihrer Zucht zu vermeiden.

Die Teilnahme ist natürlich freiwillig und wird vertraulich behandelt.

Ute Kuhnen
Info als PDF: Katarakt PDF 

Link zur Webseite des Projekts

Wichtige Informationen für Deckrüdenbesitzer und Züchter

Aus gegebenem Anlass möchte die Zuchtleitung auf den Punkt 4.1. / 4.4 der Zuchtordnung hinweisen:
Zuchtordnung des DNK e.V. (alte Version):

4.1.1 Allgemeines
Es darf nur mit reinrassigen, gesunden und wesensfesten Neufundländern
gezüchtet werden, die vom VDH/FCI anerkannte Ahnentafeln oder entsprechende
Registerbescheinigungen haben.

Zuchtordnung des DNK e.V. (neue Version):

4.1 Zuchtvoraussetzungen
Es darf nur mit reinrassigen, gesunden und wesensfesten Neufundländern
gezüchtet werden, die vom VDH/der FCI anerkannte Ahnentafeln oder entsprechende
Registrierbescheinigungen haben.

4.4 Einsatz von DNK-Deckrüden im Ausland und in anderen der FCI
angehörigen/assoziierten Klubs
Analog zur Ziffer 4.3 darf ein Deckrüde im DNK nur Hündinnen decken, wenn
sie in dem der FCI angehörigen oder der FCI assoziierten Klub zur Zucht
zugelassen sind, in dem sie stehen.
Aus beiden Versionen geht eindeutig hervor, dass der Einsatz eines
Deckrüden des DNK e.V. in einem nicht dem VDH/der FCI assoziierten Verein,
ein Zuchtverstoß darstellt!

Deckrüdenbesitzer, die ihren Deckrüden in nicht dem VDH/der FCI
assoziierten Vereinen einsetzen, begehen einen Zuchtverstoß und müssen mit
entsprechenden Konsequenzen rechnen.
Für die Zuchtleitung
Ute Kuhnen
Hauptzuchtwartin im DNK e.V.